Neueste Artikel

Wie viel Begleitung brauchen Kinder?

Jedes Kind ist auf seine eigene Art speziell und einzigartig. Ein Individuum eben. Das Tempo ist individuell, die Vorlieben sind individuell und auch der Prozess des Wachsens ist einzigartig. Wie viel Begleitung Kinder dabei brauchen? Ich weiss es nicht. Ich weiss nur, dass es darauf keine pauschale Antwort gibt und Eltern ihr Kind dazu erst lesen lernen müssen. Über das Miteinander und das Reichen von Händen.

Was das Leben schön und besonders macht? Menschen, die signalisieren, dass ihre Hand immer gestreckt neben einem läuft. Im kleinsten Moment kann man sie greifen, sich in ihren Schutz begeben und sofort ist man nicht mehr alleine. Der Entwicklungsprozess von Kindern sollte genauso ablaufen. Stück für Stück reichen wir Eltern Hände, signalisieren, dass wir da sind und jederzeit eingreifen. Und nach und nach ziehen wir unsere Hände immer wieder weg, lassen sie aber ausgestreckt.

WEITERLESEN

Schnelle Bastelei für Kleinkinder – Bunte Blätter Post

Für Kinder ist jede Jahreszeit besonders – doch bei Kleinkindern bis drei Jahren erlebe ich es nochmal mehr. Das Staunen, das Wundern, so viele Veränderungen, die es zu verstehen gibt. Meine Zweijährige staunt vor allem über die nun wechselnden Farben und die fehlenden Blätter.

Das muss man erstmal verstehen. Um ihr den Herbst ein bisschen näher zu bringen, sammeln wir natürlich Blätter, Kastanien und Co. Aber auch auf dem Papier wollen wir das festhalten. Und da nicht alle Verwandten in der Nähe wohnen, haben wir kurzerhand beides verbunden und farbige Herbstpost gebastelt. Kurzerhand trifft es auch sehr gut, wie ich finde.

WEITERLESEN 

Zwischen Loslassen und Halt geben: Was Teenager brauchen | berlinmittemom.com

Zwischen Loslassen und Halt geben: Was Teenager brauchen

Was brauchen Teenager wirklich? Nähe? Halt? Strenge Verbote und Regeln? Wie lebt man in dieser herausfordernden Phase der Pubertät als Familie gut zusammen, ohne den engen Kontakt zu verlieren? Wie räumt man den größer werdenden Kindern die Bewegungsfreiheit ein, die sie brauchen und hilft ihnen, ihren Weg zu finden?

Es ist nicht leicht, die Balance zu halten zwischen Loslassen und Halt geben, zwischen notwendigen Konfrontationen, an denen wir gemeinsam wachsen und dem Wunsch unserer Teenager nach Anerkennung.

Hier gibt es eine Sammlung von Ideen und Erfahrungen im Umgang genau damit.

WEITER LESEN…

DIY Adventskalender mit Türchen | Der einfachste Adventskalender der Welt

Immer diese Diskussion über selber Basteln oder kaufen, wenn es um Adventskalender geht! Wie man sich das sparen und ganz einfach b e i d e s machen kann, zeigt dieses DIY. Mit ein bisschen Maskingtape, Sprühfarbe und Fantasie wird ein Schokoladenkalender aus dem Supermarkt in ein selbstgemachtes Adventsschmuckstück verwandelt – und die Schokolade darf beim Basteln auch gleich gegessen werden. Win-Win!

Wie das genau geht, lest ihr hier:

...WEITERLESEN

Der etwas andere Adventskalender für mehr Achtsamkeit

Wie schön es wäre, wenn die Vorweihnachtszeit wirklich besinnlich wäre! Und wenn wir es schaffen würden, mehr auf uns selbst und unsere Liebsten zu achten, anstatt hinter selbstformulierten Adventszielen herzuhecheln, uns mit Sachen zuzuwerfen, die wir eigentlich gar nicht brauchen und Dinge anzuhäufen statt schöne Momente mit der Familie zu sammeln.

Wie der etwas andere Adventskalender in der Adventszeit Tag für Tag entsteht und wieso dieses DIY mehr als nur Basteln ist sondern in Wirklichkeit die Familienchronik aufs Schönste ergänzt, lest ihr hier:

WEITERLESEN