Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sommer

Mamablog-Sommerkleider

Sommerkleider für jedes Budget

Dieses Jahr meint es der Sommer wirklich gut mit uns. Und auch wenn ich oft der T-Shirt und Jeans Typ bin, so habe ich etliche Sommerkleider im Schrank. Sie sind so herrlich unkompliziert und ich liebe diese leichten, flattrigen Stoffe. Noch ein paar Sandalen oder meine geliebten TOMS Schuhe, ein bisschen Schmuck und Lipgloss, schon steht das Outfit. Kleider lassen sich wunderbar festlich oder alltagstauglich tragen. Sie kaschieren Stellen, die wir nicht gern zeigen wollen und unterstreichen Vorzüge. Sommerkleider gibt es für jede Figur und jeden Geldbeutel. Eigentlich sind sie der perfekte Allrounder und sollten daher in keinem Kleiderschrank fehlen. Ich habe in diversen Online Shops gestöbert und stelle euch zwei wahrscheinlich unbekannte Labels vor. Welches Kleid ist euer Favorit? WEITERLESEN

Nicecream

Eis schlemmen ohne Reue: Nicecream!

Nicecream ist einfach die beste Erfindung, seit es Foodblogs gibt. Und mittlerweile sollte dieser Trend ist fast jeder Küche Einzug gehalten haben. Vorallem für Familien ist Nicecream eine feine Sache. Denn sie ist nicht nur gesünder als herkömmliches Kugeleis, sondern schont auch den Geldbeutel (seit Eisdielen mehr als 1,50 Euro/Kugel verlangen). Außerdem kann man frei nach Gusto die schönsten und leckersten Sorten kreieren. Auf meinem Blog „Die Kleinschmeckerin“ findet ihr neben vielen anderen leckeren und gesunden Eis-Rezepten diese schnelle Variante für cremige Pistazien-Nicecream. Bei Rebecca von „Elfenkind Berlin“ gibt es diese feinen Rezepte zum selber Ausprobieren. Veronika von „Carrots for Claire“ hat ein fantastisches Rezept für Erdbeer-Eis auf dem Blog: Und auch Anna von „Berlin Mitte Mom“ hat einige tolle Ideen für selbstgemachtes Eis auf Lager! Schaut rein, lasst euch inspirieren und vorallem: Genießt diesen traumhaften Sommer!

Erdbeersirup-Rezept-Sommercocktail-Mamablog

Das Glück in der Flasche: Erdbeersirup selbst gemacht

Oh ja, das ist wirklich pures Glück, denn in dem Sirup verstecken sich gaaaaaaaaaanz viele Erdbeeren. 1 Kilo um genau zu sein. Okay okay, viel Zucker ist auch dabei, aber sonst wäre es ja auch kein Sirup, sondern Erdbeerpüree. Ich verspreche euch, der Erdbeersirup ist ratz fetz gemacht und schmeckt gar köstlich. Ihr könnt Vanilleeis damit aufpimpen, oder Sprudelwasser, Sekt, Milch, Joghurt. Na euch fällt schon was ein. Im Kühlschrank ist der Sirup locker 2-3 Monate haltbar theoretisch. Praktisch habt ihr ihn vorher schon vernascht. Versprochen. Hier gehts zum Rezept: WEITERLESEN