Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rezept

Grillparty-Grillen-rezept-Butter-Spargel-Cocktail

Kreative Rezepte für die nächste Grillparty

Klar kann man die Bratwurst auf den Grill legen und ein Bier oder Wein trinken. Schmeckt alles. Der Sommer ist aber noch lang und da darf es ruhig etwas abwechslungsreich sein. Warum die Kräuterbutter nicht mal selbst machen, oder die Hähnchenspieße marinieren, so dass sie leicht asiatisch schmecken? Wie wäre es mit grünem Spargel im knusprigen Speckmantel? Wenn ihr dann satt seid und die Sonne langsam untergeht, dann lehnt euch zurück und genießt DEN Sommercocktail des Jahres mit Weißwein und Tonic. Klingt komisch? Ganz und gar nicht. Schmeckt meeeega lecker. WEITERLESEN

Smoothie Bowl Erdbeer Granola Rezept Mamablog

Glück zum Löffeln: Erdbeer Smoothie Bowl

Endlich startet die Erdbeer Saison und ich bekomme wieder Hunger, auf ein gesundes und frisches Frühstück. Im Winter ist mir eine Smoothie Bowl einfach zu kalt, aber jetzt liebe ich das Glück zum Löffeln. Eine Smoothie Bowl ist schnell gemacht und wirklich einfach. Am Längsten dauert das Raus suchen des Mixers. Basis ist, na klar, ein Smoothie. Den kann man nach Herzenslust zusammen mixen, das heutige Rezept enthält aber meine persönliche Lieblingsfrucht Erdbeeren. Dazu etwas griechischer Joghurt und selbst gemachtes Granola. Lecker! Na, Hunger bekommen? WEITERLESEN

Black Bean Brownies

Vegane Black Bean Brownies

Vegane, glutenfreie Brownies aus schwarzen Bohnen? Das kann doch nicht gut schmecken. Oh doch, kann es! Und zwar sogar besser, als so manche Normalo-Kuchen aus Mehl. Die Bohnen liefern nicht nur wertvolles Eiweiß und Spurenelemente, sondern sorgt auch für die extra saftige Konsistenz der Brownies. Gib den kleinen Schoko-Bömbchen eine Chance. Du wirst es nicht bereuen. WEITERLESEN

Gesundes Frühstück - Schnelle Ideen für gestresste Mamas

Gesundes Frühstück – Schnelle Ideen für gestresste Mamas

Als Mama hat man ja bekanntlich nie Zeit. Man ist laufen dabei irgendwelche Kompromisse zu machen und Prioritäten zu setzen, um den Tag so effektiv wie möglich zu gestalten. Meistens macht man die Kompromisse bei sich selbst und die Prioritäten liegen viel zu oft bei anderen. Dabei ist es wichtig, sich selbst nicht zu vergessen, damit man in dem ganzen Alltagsstress nicht unter die Räder kommt. Ein gesundes Frühstück wäre doch schon mal ein guter Anfang. Und das muss auch gar nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. WEITERLESEN

Gesunder Kuchen zum Kindergeburtstag

Gesunder Kuchen zum Kindergeburtstag

Alle Jahre wieder… hat das Kind Geburtstag. Und jedesmal aufs Neue ist die große Frage – was für einen Kuchen soll es geben? Hier kommt eine kleine Inspiration, wenn es mal etwas gesünder zugehen soll. Dieser Kuchen steckt voller guter Sachen wie Möhren, Äpfeln und Nüssen und kommt dabei ohne die Zugabe von raffiniertem Zucker aus. Bloggerin Steffi schwört darauf, dass ihr zweijähriger Sohn seinen Geburtstagskuchen super fand. Ein Versuch ist es wert, oder? WEITERLESEN

Rote Grütze ohne Zucker

Rote Grütze ohne Zucker

Rote Grütze ist ein echter Klassiker, den viele noch aus ihrer Kindheit kennen. Die Beeren-Süßspeise gibt es meistens im Plastikbecher aus dem Kühlregal. Dass man Rote Grütze aber auch prima selber machen und dabei getrost auf Zucker verzichten kann, beweist dieses kinderleichte Rezept. Inklusive der obligatorischen Vanillesauce – vegan und natürlich auch komplett zuckerfrei. WEITERLESEN

Papaya-Salat

Wie Frühling auf dem Teller…Papaya-Salat

Am kommenden Wochenende heißt es: Hopp, hopp nach draußen und die Sonne genießen. Denn endlich zeigt sich der Frühling von seiner schönsten Seite und das Außenthermometer klettert auf über 20 Grad. Wie wäre es zum Beispiel mit Picknick im Park oder Angrillen auf Balkonien. Egal, was du auch vorhast: dieser fruchtig-frische Papaya-Salat ist der perfekte kulinarische Begleiter für die kommenden Tage. WEITERLESEN

Muffin-Ei-Brunch-Fruehstueck-Rezept-Supermom

Muffin aus Toast und Ei: Gegen Langeweile beim Frühstück oder Brunch

Wer kennt es nicht, man schlürft morgens in die Küche und hat eigentlich keine Lust auf ein Brötchen mit Marmelade oder Rührei aber so richtig fehlt die Idee, was man Leckeres essen könnte. Nur nicht zu aufwendig soll es sein. Na da habe ich was Feines, denn wer kommt schon auf die Idee, aus einer Scheibe Toast und Ei einen köstlichen Muffin zu zaubern, der auch noch individuell garniert werden kann, dass es wirklich jedem schmeckt. Und die benötigten Zutaten hat man eigentlich immer zu Hause. Fehlt nur das Muffinblech. Hunger? Na dann lest euch mal das einfache Rezept durch und glänzt beim nächsten Brunch: WEITERLESEN

Veggie Bolognese

Ein Klassiker neu interpretiert: Veggie Bolognese

Meine Veggie Bolognese gehört bei uns zu Hause zu den absoluten All Time Favourites. Sie ist fix gemacht und kommt geschmacklich erstaunlich nah an das Original heran. Die roten Linsen liefern hochwertiges, pflanzliches Eiweiß.  Die Vollkorn-Buchweizenspaghetti sehen durch ihre dunkle Färbung zum einen toll aus und beinhalten viele Ballaststoffe, die langanhaltend sättigen. Außerdem sind sie vegan, gluten– und laktosefrei. Du kannst das Gericht aber natürlich auch mit anderen Spaghetti- und Nudelsorten zubereiten. Je nach Lust und Laune. WEITERLESEN

Superfood-Salat mit Grünkohl

Superfood-Salat mit Grünkohl und Pilzen

Nicht unbedingt ein Kindergericht, aber für die „Großen“ ein himmlischer Lunch, der vor Superfoods nur so strotzt.  Eine bunte Mischung an Pilzen in scharfem Knoblauchöl angebraten, dazu knackiger Grünkohl, sauer-fruchtige Granatapfelkerne, nussiger Quinoa und Süßkartoffeln. Dazu ein selbstgemachtes Zitronen-Tahini-Dressing. Mmmh… WEITERLESEN