Alle Artikel in: Food

Mamablog-Rezept-Granola-Muesli-Supermom

Frühstücksliebe: Knuspermüsli, Granola, Hauptsache selbst gemacht

Es geht doch nichts über ein leckeres Frühstück. Jeden Tag Toast ist mir zu langweilig und meine Kinder essen mit Vorliebe Müsli. Das Gekaufte ist jedoch ganz schön zuckerhaltig und so überkam mich neulich das schlechte Gewissen. Man müsste Granola, wie Knuspermüsli neudeutsch heißt, doch auch selbst machen können. Dann weiß man wenigstens was drin steckt. Ich habe ein Basis-Rezept für euch, das könnt ihr nach Herzenslust mit euren Lieblingszutaten erweitern. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Weiße Schokolade-Himbeer-Granola? Hmmmmm lecker. WEITERLESEN

Baby-Led Weaning

Baby-Led Weaning: Rezepte für das Beikostalter

Schon mal von Baby-Led Weaning gehört? Eine etwas umständliche Wortneuschöpfung, das für etwas ganz Banales und Natürliches steht: Das Anbieten von fester Nahrung für Babies im Beikostalter. Baby-Led Weaning bedeutet übersetzt „babygeführte Entwöhnung“. Das Baby bestimmt also selbst den Zeitpunkt und das Tempo, ob und wann es sich von der Muttermilch (oder der Flaschennahrung) entwöhnen möchte. Es wird kein Brei angeboten, sondern kleine Häppchen normaler Nahrungsmittel, die das Baby gut greifen und in den Mund stecken kann. Auf kleinschmeckerin.com findet ihr zwei einfache Rezepte als kleine Inspiration, was ihr eurem Baby bei Baby-Led Weaning anbieten könnt: Baby-Waffeln (ab dem 06.Monat) Avocado-Pasta mit Basilikum (ab dem 08.Monat) Diese Beikostform findet immer mehr Anhänger unter Müttern und Vätern, die ihre Kinder bedürfnisorientiert und selbstbestimmt ins Leben begleiten möchten. Natürlich kann man Baby-Led Weaning auch mit dem gängigen Babybrei kombinieren. Jede Familie kann und sollte ihren ganz eigenen Weg finden, der zu ihnen und vorallem dem Baby passt.

Donuts-Rezept-Mamablog

Donuts machen ohne Donuts Maker. Nicht nur zur WM ein Hingucker

Ich könnte mich jeden Tag von Donuts ernähren. Also eigentlich von dem leckeren Zuckerguss. Meinen Kindern geht es ebenso. Erst wird der Zucker abgekratzt, danach halbwegs lieblos noch der Kringel gegessen. Da ich zum Glück nicht in der Nähe einer bekannten Kette wohne, muss ich mir anders helfen und mache Donuts jetzt einfach selbst. Und dafür brauche ich nicht mal eine neue Küchenmaschine, das geht prima ohne. Verzieren könnt ihr die süßen Teilchen nach Herzenslust, ich habe sogar welche für die anstehende WM dekoriert. Da macht das Fußball gucken gleich noch mehr Spaß. Na läuft euch das Wasser im Mund zusammen? Dann hier entlang: WEITERLESEN

Erdnussbutter-Haferflocken-Cookies mit Schoko Twist | berlinmittemom.com

Familien-Keks-Hit: Erdnussbutter-Haferflocken-Cookies mit Schoko-Twist

Alle Kinder naschen gerne! Zugegeben, nicht nur die Kinder. Aber sie backen auch gerne und so bin ich immer wieder auf der Suche nach schnellen und einfachen Rezepten für Cookies, Kekse, kleine Kuchen, die man mit Kindern auch mal relativ spontan umsetzen kann. In Neuseeland sind wir bei Freunden in Auckland auf diese megaleckeren Erdnussbutter-Haferflocken-Cookies gestoßen und möchten sie euch ans Herz legen: köstlich, kinderleicht und blitzschnell gemacht! Das Rezept gibt es hier!