Autor: Leonie Lutz

blumenkreide

Kreide selbstgemacht: Bunte Blumen

Kreide kann man tatsächlich selbst machen und ist immer eine super Beschäftigung für die Kids draußen, ganz egal, wo man lebt. Auf Beas Blog findet ihr eine konkrete Anleitung für bunte Kreide. Was die Masse so farbig macht: Osterei-Farbe. Die haben ja die ein oder anderen vielleicht noch zuhause rumliegen … WEITERLESEN

kalter hund rezept

Kalter Hund mit Erdbeeren

Die Erdbeerzeit naht! Endlich, endlich können wir uns wieder auf das leckere Obst aus heimischen Gefilden freuen. Erdbeeren schmecken ja besonders gut in Kombination zu Schokolade. Und beim Thema Schokolade liegt dieser Klassiker einfach nahe: Kalter Hund. Ein Rezept aus Butterkeksen und Schokolade, hier in der Variante mit Erdbeeren. Nicht gesund, aber wer hat denn gesagt, dass Kuchen gesund sein muss? Und außerdem stecken in den Beeren ja auch viele, viele Vitamine: WEITERLESEN

medienchips kinder

Kinder und Medienzeit: Regeln einführen mit Medienchips

Wir Eltern haben den digitalen, medialen Wandel miterlebt – für unsere Kinder ist alles schon da. Und wie das so ist mit Dingen, die einfach da sind: Sie werden weniger hinterfragt. Von unseren Kindern schon mal gar nicht, denn Smartphones und Tablets üben dafür eine zu große Faszination aus. Es ist also an uns Eltern, mit den Kids Regeln zu erarbeiten. Den Zeitpunkt festzulegen, ab wann die Kids was nutzen dürfen. Aber eben auch in welchem Umfang. Katrin hat sich dazu Gedanken gemacht und Medienchips für Kids ab 5 Jahren erstellt. Wie die funktionieren und einen kostenlosen Download gibt’s hier:   WEITERLESEN

kaufverbot fazit

Kein Konsum mehr: 3 Monate Kaufverbot

Wünschen sind nicht nur unsere Kinder ausgesetzt. Wünsche haben wir alle. Und wie schnell geht es doch, sich die kleinen Wünsche dann auch mal zu erfüllen. Hier ein Nagellack, da ein Lippenstift. Bea vom Blog Lifestylemommy hat das alles gestoppt. Drei Monate lang hat sie bewusst auf jeglichen Konsum verzichtet und nur das Nötigste, wie Lebensmittel, gekauft. Auf ihrem Blog schreibt sie heute darüber, wie es war, wie es für sie weiter geht und was diese Challenge mit ihr gemacht hat. WEITERLESEN

regenbogengirlande

Regenbogengirlande: Die einfachste Deko aller Zeiten

Je auffälliger und einfacher so ein Deko-Element, desto besser, oder? Mit der Regenbogengirlande lässt sich für alle möglichen Feste jeder Art eine kunterbunte Deko mit wenigen Mitteln und zum Schnäppchen-Preis herstellen. Sie kann klein oder ultralang sein und macht sich auch super an Pavillons bei Sommerfesten und Co. Immerzu ist sie genialer Eyecatcher! WEITERLESEN

Verkatert vom Leben und ständig erschöpft

Antonia ist Zahntechnikerin in Elternzeit und hat zwei Kinder unter zwei Jahren. Sie hat ständig keine Kraft mehr, ist immer erschöpft. Ihr Setting, allein mit den beiden Kids, so sagt sie, findet sie „ganz normal“, wie bei anderen Müttern auch. Aber gerade deshalb schämt sie sich für ihre Gefühle. „Jeder Wäschekorb, jeder Teller, den ich aus der Spülmaschine ausräume, mich streng alles an.“ Am anstrengendsten ist es für Antonia jedoch, ihre Anstrengung zu verheimlichen. Sie ist „verkatert vom Leben“. WEITERLESEN  

Kochbuch Babybreie

Neues Kochbuch für Babybreie

Désirée Peikert ist Bloggerin, Foodfotografin und jetzt auch noch Buch-Autorin. Sie hat ihr erstes Kochbuch herausgebracht! Und da dreht sich alles um selbstgemachte Babybreie. Mehr als 50 Rezepte und viele Hinweise zur Ernährung im ersten Lebensjahr, darüber schreibt Désirée in „1, 2 Babybrei“. Jedes Rezept ist zwar für den Thermomix ausgerichtet, aber: Wer keinen hat, der nutzt einfach den Pürierstab, sagt sie. WEITERLESEN

mama sechs kinder

Sie ist Mama von sechs Kindern: Interview mit Valeska

Valeska hat sechs Kinder, vier Jungs und zwei Mädchen. Sicher kennen sie einige von euch schon von Instagram, dort findet ihr sie unter “Mother Of Six Dragons”. Im Interview erzählt Valeska, wie sie ihre Tage so wuppt, ob sie Herrin über die Wäsche wird und wann sie ihren Job als TV-Redakteurin bei Stefan Raab aufgegeben hat. Ein erfrischendes Gespräch mit einer fröhlichen Mama, die durch ihre Gelassenheit ganz schön beeindruckt!   WEITERLESEN

Zuhause bei Béa und Familie in Lausanne

Heute empfehlen wir die Homestory von Béa und ihrer Familie in Lausanne. Die Familie lebt in einem wunderschönen Altbau auf 130 Quadratmetern – mit 3 Kids und Häsin Ernestine von Pinokenstein. Béa hat viele Jahre bei ARTE gearbeitet, ist mittlerweile Illustratorin und mit Leidenschaft in einer Kulturstiftung tätig. Alle Räume der Familie sind mit viel Liebe und Farbe gestaltet. Vor allem GELB hat es den Fünfen angetan. Aber lest selbst! WEITERLESEN