Monate: November 2018

Zwischen Loslassen und Halt geben: Was Teenager brauchen | berlinmittemom.com

Zwischen Loslassen und Halt geben: Was Teenager brauchen

Was brauchen Teenager wirklich? Nähe? Halt? Strenge Verbote und Regeln? Wie lebt man in dieser herausfordernden Phase der Pubertät als Familie gut zusammen, ohne den engen Kontakt zu verlieren? Wie räumt man den größer werdenden Kindern die Bewegungsfreiheit ein, die sie brauchen und hilft ihnen, ihren Weg zu finden? Es ist nicht leicht, die Balance zu halten zwischen Loslassen und Halt geben, zwischen notwendigen Konfrontationen, an denen wir gemeinsam wachsen und dem Wunsch unserer Teenager nach Anerkennung. Hier gibt es eine Sammlung von Ideen und Erfahrungen im Umgang genau damit. WEITER LESEN…

adventskranz 2018

Adventskranz 2018: Zahlentassen

Die einen mögen es ganz klassisch, die anderen lieber abwechslungsreich. Für Letztere mal eine Inspiration für den Adventskranz aus Zahlentassen. Schön ist, dass dieser „Kranz“ jedes Jahr aufs Neue wieder genutzt werden kann. Und wenn mal nicht Weihnachtszeit ist, kommen die Tassen für den Espresso zum Einsatz. WEITERLESEN

DIY Adventskalender mit Türchen | Der einfachste Adventskalender der Welt

Immer diese Diskussion über selber Basteln oder kaufen, wenn es um Adventskalender geht! Wie man sich das sparen und ganz einfach b e i d e s machen kann, zeigt dieses DIY. Mit ein bisschen Maskingtape, Sprühfarbe und Fantasie wird ein Schokoladenkalender aus dem Supermarkt in ein selbstgemachtes Adventsschmuckstück verwandelt – und die Schokolade darf beim Basteln auch gleich gegessen werden. Win-Win! Wie das genau geht, lest ihr hier: …WEITERLESEN

Der etwas andere Adventskalender für mehr Achtsamkeit

Wie schön es wäre, wenn die Vorweihnachtszeit wirklich besinnlich wäre! Und wenn wir es schaffen würden, mehr auf uns selbst und unsere Liebsten zu achten, anstatt hinter selbstformulierten Adventszielen herzuhecheln, uns mit Sachen zuzuwerfen, die wir eigentlich gar nicht brauchen und Dinge anzuhäufen statt schöne Momente mit der Familie zu sammeln. Wie der etwas andere Adventskalender in der Adventszeit Tag für Tag entsteht und wieso dieses DIY mehr als nur Basteln ist sondern in Wirklichkeit die Familienchronik aufs Schönste ergänzt, lest ihr hier: WEITERLESEN…

Herbstgerichte für die ganze Familie: Maccheroni-Gratin mit Pilzen

Kochen für Kinder? Immer meckert einer? Was kann ich nur heute wieder machen? Abwechslungsreich und gesund soll es sein, aber schmecken muss es auch, sonst bleiben die Teller voll und die Gesichter werden lang. Diesen Herausforderungen rund ums Essen am Familientisch stellen sich alle Eltern immer wieder und es ist gar nicht mal so leicht, eine abwechslungsreiche und gesunde Kost für alle auf den Tisch zu bringen, die auch noch möglichst allen gefällt. Die Jahreszeitenküche hilft dabei, denn alleine die unterschiedlichen Erntezeiten für Gemüse bedingen eine gewisse Abwechslung. Gerade bringt der Herbst uns traditionelle Lieblinge auf den Tisch, und neben Kürbis, Kohlsorten und köstlichen Äpfeln und Birnen, sind es die Pilze, die die Herbstküche wunderbar abwechslungsreich machen. Mit diesen Maccheroni-Gratin mit Waldpilzen trifft man garantiert auch bei den anspruchsvollen kleinen Esserchen am Tisch ins Schwarze. …WEITERLESEN

Einen Geburtsplan schreiben?

Meine erste Geburt war alles, nur nicht schön. Bis heute sind die Wunden tief, der Schmerz groß und die Erinnerung ist keine, die ich noch einmal erleben möchte. Und doch ist diese erste Geburt wichtig. Um zu reflektieren und für mich zu sortieren, was ich anders machen möchte. Was ich brauche, was ich nicht brauche und wie ich mir eine schöne Geburt vorstelle. Immer wieder schreibe ich Gedanken auf, sortiere, höre mir Geschichten von Freundinnen an und weiss, was ich möchte. Wie ich meinen Geburtsplan geschrieben habe? Alle Infos zum Thema Geburtsplan gibt es hier. 

Adventskalender für Kinder | berlinmittemom.com

Adventskalender für Kinder oder der ultimative Showdown unter Müttern?

Jedes Jahr entbrennt sie aufs Neue, sei es in der Kita beim Abholen oder in den sozialen Netzwerken, die Diskussion um die Adventskalender für Kinder. Es ist, als würden jegliche Kämpfe zwischen Müttern in diesem Moment kulminieren: wer ist die bessere Mutter? Die, die eigenhändig bastelt und befüllt und liebevoll alles dekoriert oder die, die den Kids den sehnlichen Wunsch nach einem Schokoladenkalender erfüllt? Jedes Jahr entstehen auf Elternblogs die verschiedensten Artikel zu diesem Thema und ich – kann’s einfach nicht mehr hören! Es ist nur ein Adventskalender für Kinder, kein Gute-Mutter-Maßband. Adventskalender – bastelst du noch oder kokst du schon? WEITERLESEN

Seit ihr da seid | Wie das Mamasein mich verändert

Wenn wir Kinder bekommen, ändert sich unser ganzes Leben. Dass das so ist, weiß jede Frau, die Mutter wird bzw geworden ist. Aber es gibt mehr als nur schlaflose Nächte, Stillmahlzeiten im 2-Stunden-Rhythmus, die Ursuppe aus Legosteinen und Puppenkleidung auf dem Fußboden, Kitaeingewöhnungen und die damit verbundenen Kitakeime aka Infekte, die wir als Mamas garantiert immer auch kriegen. Die viel wichtigere Frage ist doch: was hat sich in u n s verändert, seit wir Mütter sind? Was bedeutet uns dieses Mamasein? Wie haben unsere Kinder unsere Gefühlswelt verändert, seit sie da sind? Dieser Text versucht eine sehr persönliche und emotionale Antwort auf diese Fragen. HIER WEITERLESEN…