Monate: April 2018

capsulewardrobe-schwangerschaft

Mit einer Capsule Wardrobe durch die Schwangerschaft

Viele Schwangere gönnen sich ein, zwei schöne Teile in der Schwangerschaft. Aber so richtig viel ausgeben für Umstandsmode in dieser doch im Verhältnis kurzen Zeit möchten die meisten nicht. Wie man mit wenig Teilen, die man untereinander toll kombinieren kann, gut durch die Schwangerschaft kommt, zeigt Kerstin. Nämlich mit einer Capsule Wardrobe für die Schwangerschaft. WEITERLESEN:

Rezept für Spargel mit Ei und Parmesan - low carb und schnell gemacht

Spargel mit Ei und Parmesan – Low Carb, schnell und lecker

Die Spargel-Saison ist da, hurra! Ich könnte mich das gesamte Frühjahr von Spargel, Erdbeeren und Melone ernähren. Und diesen leckeren Spargel-Ei-Parmesan-Salat kann ich euch sehr ans Herz legen. Er ist nicht nur schnell gemacht, sondern auch noch Low Carb und richtig lecker. Genau das richtige Essen für laue Sommerabende auf dem Balkon übrigens. WEITERLESEN:

medienchips kinder

Kinder und Medienzeit: Regeln einführen mit Medienchips

Wir Eltern haben den digitalen, medialen Wandel miterlebt – für unsere Kinder ist alles schon da. Und wie das so ist mit Dingen, die einfach da sind: Sie werden weniger hinterfragt. Von unseren Kindern schon mal gar nicht, denn Smartphones und Tablets üben dafür eine zu große Faszination aus. Es ist also an uns Eltern, mit den Kids Regeln zu erarbeiten. Den Zeitpunkt festzulegen, ab wann die Kids was nutzen dürfen. Aber eben auch in welchem Umfang. Katrin hat sich dazu Gedanken gemacht und Medienchips für Kids ab 5 Jahren erstellt. Wie die funktionieren und einen kostenlosen Download gibt’s hier:   WEITERLESEN

Mamablog-Kindheitserinnerung-Kindheit

Kindheitserinnerungen: Wie wir das Heute gestalten für die schönen Erinnerungen von morgen

Wenn ich an meine Kindheit zurück denke, dann fallen mir viele kurze Momente ein. Mit meinen Großeltern, mit meiner Mama. Manchmal ist es sogar nur ein Geruch, oder ein Gefühl. Auch aus ganz frühster Kindheit habe ich noch Erinnerungen. Ich glaube zwar nicht, dass wir uns an unsere Babyzeit erinnern, aber wir schaffen die Grundlage für dieses warme, unbeschreibliche Gefühl. Und in Erinnerungen schwelgen ist doch was Wunderbares, oder? WEITERLESEN

Gesundes Frühstück - Schnelle Ideen für gestresste Mamas

Gesundes Frühstück – Schnelle Ideen für gestresste Mamas

Als Mama hat man ja bekanntlich nie Zeit. Man ist laufen dabei irgendwelche Kompromisse zu machen und Prioritäten zu setzen, um den Tag so effektiv wie möglich zu gestalten. Meistens macht man die Kompromisse bei sich selbst und die Prioritäten liegen viel zu oft bei anderen. Dabei ist es wichtig, sich selbst nicht zu vergessen, damit man in dem ganzen Alltagsstress nicht unter die Räder kommt. Ein gesundes Frühstück wäre doch schon mal ein guter Anfang. Und das muss auch gar nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. WEITERLESEN

Es braucht ein Dorf, keine Großstadt.

Wenn andere Menschen sich ungefragt an der Erziehung von Kindern beteiligen, so wie uns das am Wochenende passiert ist, hört man gerne in der Diskussion darüber mit anderen das afrikanische Sprichwort: „Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf.“ Auch ich finde diesen Satz nicht unlogisch. Er drückt aus, dass Eltern ihr Kind nicht ausschließlich alleine beim Großwerden begleiten und unterstützen müssen. Auch sie dürfen Hilfe annehmen oder sollten sich sogar aktiv um Unterstützung kümmern, wenn diese von sich aus nicht vorhanden ist. Braucht es ein Dorf? WEITERLESEN

Familie-Eltern-Liebe-Supermom

Beziehung: Wie bleiben wir als Paar nicht auf der Strecke im Familienleben?

Es ist gar nicht so einfach, sich an stressigen Tagen mit Streitereien oder schwierigen Entscheidungen, daran zu erinnern, warum man sich für seinen Partner entschieden hat und in einer Beziehung zusammen lebt. Oft wirkt es dann im Internet bei anderen noch so harmonisch, liebevoll und lustig und man hinterfragt die eigene Beziehung noch mehr. Doch es ist wie mit vielen Themen: Es wird nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird. Natürlich hält niemand die Kamera seinem Partner ins Gesicht, wenn man sich gerade streitet oder lässt sich wütend auf Twitter über den letzten Streit aus. Trotzdem gibt es sie, die immer gleichen Konflikte und Zweifel. WEITERLESEN

kaufverbot fazit

Kein Konsum mehr: 3 Monate Kaufverbot

Wünschen sind nicht nur unsere Kinder ausgesetzt. Wünsche haben wir alle. Und wie schnell geht es doch, sich die kleinen Wünsche dann auch mal zu erfüllen. Hier ein Nagellack, da ein Lippenstift. Bea vom Blog Lifestylemommy hat das alles gestoppt. Drei Monate lang hat sie bewusst auf jeglichen Konsum verzichtet und nur das Nötigste, wie Lebensmittel, gekauft. Auf ihrem Blog schreibt sie heute darüber, wie es war, wie es für sie weiter geht und was diese Challenge mit ihr gemacht hat. WEITERLESEN

Spielideen-Reisen mit Kindern-Familienurlaub

Reisen mit Kindern: Spielideen gegen Langeweile im Restaurant oder bei langen Fahrten

Bald steht er an, der Sommerurlaub und viele Eltern fragen sich wieder: Wie überstehen wir lange Auto- oder Zugfahrten? Was nehmen wir für Spiele mit, ohne das ganze Kinderzimmer einpacken zu müssen? Wie beschäftigen wir die Kinder im Urlaub, wenn es mal regnet? Ja das Reisen mit Kindern kann einen schon vor Herausforderungen stellen, schließlich wollen sich im besten Fall alle erholen. Doch keine Sorge, einem lustigen Familienurlaub steht nichts mehr im Wege, denn ich habe tolle Spielideen zusammen getragen, bei denen keine Langeweile aufkommt und die auch uns Erwachsenen Spaß machen. Alles lässt sich auch wunderbar in der Handtasche verstauen und mit ins Restaurant nehmen. WEITERLESEN

Haferflockenbrot zum Frühstück

Ich mag die superschnellen und einfachen Rezepte. Wer hat schließlich immer alle möglichen ausgefallenen Zutaten im Haus und mehrere Stunden Zeit, um in der Küche zu stehen? Genau, Mütter nicht! Deswegen streiche ich aus allen Rezepten die überflüssigen Zutaten und erhöhe den Anteil der Zutaten, die man normalerweise im Haus hat. So wie bei diesem Haferflockenbrot. Das Ergebnis ist eine Freude 🙂 WEITERLESEN